2015 - Jahr des Lichts

Die Vereinten Nationen feiern in diesem Jahr das „Internationale Jahr des Lichts 2015“. 

Das Motto hierzu lautet: „Light for Change – Licht für Wandel“.

Die Entscheidung zu diesem Motto fiel aufgrund der Tatsache, dass in diesem Jahr besonders viele Jahrestage aus dem wissenschaftlichen Bereich „Optik“ zusammenfallen.

Jahrestage sind u.a.:

1615 erster Prototyp einer mit Solarenergie betriebenen Maschine
1815 Augustin-Jean Fresnel verfasste Abhandlung über Wellentheorie des Lichts
1865 James Clerk Maxwell legt die Grundlage der Elektrizitätslehre mit seiner Theorie der klassischen Elektrodynamik
1915 Albert Einstein stellt seine Allgemeine Relativitätstheorie vor
1965 Arno Penizas und Robert Woodrow Wilson entdecken mit der Kosmischen Mikrowellenhintergrundstrahlung einen Beleg für die Urknalltheorie

Themen des Lichtjahres sind u.a. das Sparen von Licht, die Entwicklung günstiger, energieeffizienter Lichtquellen für Entwicklungsländer und Lichtverschmutzung, diese werden  in folgenden Themenbereichen behandelt:

  • Lichtforschung
  •  Lichttechnologie
  • Licht und Kultur
  • Licht und Natur

Für Interessierte die an Aktivitäten zum Lichtjahr teilnehmen wollen, kann auf der deutschen Seite www.jahr-des-lichts.de nach entsprechenden Veranstaltungen gesucht werden.

 

Weitere Infos:

http://www.unesco.de/wissenschaft/ingenieur-natur-wissenschaften/mathematik-physik-chemie/jahr-des-lichts.html

http://www.jahr-des-lichts.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0